Über mich


Seit meiner Kindheit begleitet mich das Malen und Zeichnen. In einem meiner frühen „Erziehungsberichte“ hieß es, ich war vielleicht drei oder vier Jahre alt, ich würde mit zwei Händen malen. Die Aufarbeitung meiner Biografie lief praktisch wie parallel zu den Ereignissen meiner Kindheit, Jugend und Adolszenz, weswegen ein Ausrichten meiner künstlerischen Talente eher nur schwerpunktsmäßig möglich schien.

 

Mit ca. sieben Jahren hatte ich anthroposophischen Malunterricht. Diese Stunden verbrachte ich vornehmlich damit, von der Lehrerin an der Hand geführt, Farben harmonisch ineinanderfließen zu lassen.

 

In der Schule hatte ich gute Noten im Kunstunterricht. Die brauchte ich auch, um andere Noten bspw. in den Naturwissenschaftlichen Fächern wieder auszugleichen. In der Freizeit kamen eher mäßige naturalistische Bilder mit Wasserfarben, Kreide oder Bleistift zustande.

 

Gute 17 Jahre später holte ich über den so genannten zweiten Bildungsweg meinen höheren Bildungsabschluss im Fachbereich Kunst nach - bei dem ich interessanterweise in meinen sonst besten Fächern „Deutsch“ und „Kunst“ am Schlechtesten abschnitt. Ausgerechnet mit Mathematik –mein bisheriger Kriegsfußkandidat Nro. 1 – in den Disziplinen Stochastik und Infitismalrechnung  konnte ich ausgleichen.

 

Die Bewerbung auf der Kunsthochschule war eher herzlos und auf die Schnelle mit Bildern aus der FOS fabriziert. Der Grund: Der Künstler-Dozent Robin Page verließ zu der Zeit die Akademie.  Absage.

 

Ich ergriff in meiner zweiten Wahl einen grafischen Beruf, in dessen Ausbildungsverlauf ich mir in einer Werbeschmiede, in einer Druckerei, in einigen Grafikabteilungen und Online-Agenturen spezifische Kenntnisse aneignen konnte.

 

Mein längstes Praktikum machte ich bei einem Künstler in München in Freskenmalerei und klassischer Illusionsmalerei. Es war herausfordernd und gleichzeitig sehr wertvoll, was ich an künstlerischen Erfahrungen mitnehmen durfte.

 

In den letzten Jahren absolvierte ich noch einige Malkurse u.a. in Aquarell- und Akrylmalerei

Ich arbeite und lebe Miesbach in Oberbayern.